Site Overlay

Welch ein Unterschied!

Theoretisch weiß ich ja, dass Getreideprodukte als Vollkornvariante nährstoffhaltiger und anhaltend sättigender sind. Um dies für meine Lebe leichter-Kursteilnehmer sichtbar zu machen, habe ich an einem kleinen Experiment getüftelt und dann selber gestaunt. Umso begeisterter habe ich es meinen Teilnehmern gezeigt als freundliche Empfehlung, bei Mehlen, Nudeln, Couscous, Bulgur oder Reis die Vollwertvariante zu bevorzugen.

In zwei gleich große Gefäße gab ich jeweils die gleiche Menge helles und dunkles Mehl sowie die gleiche Menge Wasser. So wie das Vollkornmehl im Gefäß aufquillt, so quillt es auch im Magen auf. Es wird hier langsam verarbeitet, was eine längere Sättigung zur Folge hat. Im Darm hingegen nimmt es durch die Ballaststoffe Fahrt auf und wirkt entgiftend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.