Site Overlay

Sei ein Sieb

Nein, nicht dein Gedächtnis!!! Aber in dieser Beziehung: „Prüfe alles und behalte das Gute.“ Diesen weltoffenen, aufgeschlossenen Satz hat der Apostel Paulus vor sehr langer Zeit geschrieben. Er tut mir immer wieder gut. In jeder Hinsicht. Mal betrifft es das Ausräumen meines Kleiderschranks. Mal meine Freundschaften und Beziehungen. Mal das Lesen eines Buches. Manche Lebensweisheiten. Meine Frage: Was koche ich heute? – Ich darf selbst bestimmen, was mir taugt und gut tut. Ich darf nein sagen. Ich darf ja sagen. Ein herrliches Stück Freiheit.

Es ist immer wieder ein Befreiungsschlag, wenn ich mich von Sachen trenne, die ich nicht mehr brauche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.