Site Overlay

Die Haben-Seite ansehen

Wenn ich an Lebe leichter-Teilnehmer schreibe, erfinde ich das Rad nicht jedes Mal neu. Aber manchmal fliegt mich eine Idee an, die sich so frisch und gut anfühlt, dass ich sie möglichst nicht verdränge, sondern gleich zu Papier bringe. So wie neulich: „Setze dir für jeden Tag ein kleines, erreichbares Ziel. Jedes noch so klein erscheinende Ziel ist wichtig. Keines ist unwichtig. Zwei bis drei Liter Wasser oder Tee, das ist für dich erreichbar. Vier bis fünf Stunden Esspause zwischen den Mahlzeiten, das ist für dich erreichbar. Jeden Tag ein halbe Stunde Bewegung, das ist für dich erreichbar. Drei Portionen Gemüse und zwei Portionen Obst, das ist für dich erreichbar. Regelmäßig Vollkornsachen und Hülsenfrüchte, das ist für dich erreichbar. Nicht mehr als zwei Maxis pro Woche, das ist für dich erreichbar. Dein nächsten Gewichtsziel, es ist für dich erreichbar. Aufhören zu essen, wenn du satt bist, das ist für dich erreichbar. Ein leidenschaftliches (nicht getriebenes) Leben zu führen, das ist für dich machbar. Du machst einen Unterschied mit deinem sonnigen Wesen, du hellst die Stimmung in deiner Umgebung auf. Du gebrauchst deinen pfiffigen Humor. Dein Lächeln lässt das Eis schmelzen. Du lässt dich nicht unterkriegen, deine Zuversicht steckt andere an. Deine freundlichen und lobenden Worte inspirieren andere. Deine Aufgeschlossenheit und Neugierde hat dir schon viel Gutes beschert. Die besten Jahre liegen noch vor dir. Wenn das keine tolle Entwicklung ist!“

Knackige Sprüche am Kühlschrank helfen, sich an sein Ziel zu erinnern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.